Achtsamkeit

Die Achtsamkeit auf das zu richten, was wir tun, was wir sehen, denken, hören und spüren führt immer dazu, sich im gegenwärtigen Moment aufzuhalten, sich mit dem zu beschäftigen, was jetzt gerade ist.

Das einzige, was zählt, ist der gegenwärtige Moment. Wenn wir das Vergangene loslassen und das Kommende dann betrachten, wenn es da ist, als das, was es ist, dann spüren wir, dass wir nur im Hier und Jetzt, die Möglichkeit haben etwas zu verändern.

Je mehr wir uns distanzieren können, von all dem was wir meinen tun oder sogar sein zu müssen, desto mehr finden wir den Kern unseres Wesens. Das was wir darstellen und das was wir sind, deckt sich immer mehr.

 


 

Wozu AlexanderTechnik gut ist Für wen eignet sich AlexanderTechnik
Mehr erfahren ... Mehr erfahren ...