Ausbildung systemische Strukturaufstellung mit ganzheitlicher Haltung

Über die Ausbildung

Aufstellungen sind eine mächtige Einladung für große Prozesse. Aus dem Zusammenwirken von Menschen, Energien, Wissen und Wirklichkeiten entsteht ein neuer Raum, in dem oft überraschende Ergebnisse und Lösungen möglich werden. In einer Aufstellung werden die inneren Bilder, die wir über eine Situation, ein Problem oder ein Anliegen haben, nach außen verlagert und symbolisch dargestellt.

Grundlage der angebotenen Ausbildung ist die systemische Strukturaufstellung, wie sie von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd entwickelt wurde. Die Aufstellungsarbeit wird von Eva Gütlinger mit einer ganzheitlichen und spirituellen Lebens-Philosophie, der symbolischen Lösungsorientierung innerer Bilder und der Kraft hypnotherapeutischer Umdeutungen kombiniert. Dadurch können auch verzwickte Lebenssituationen mit Tiefe, Humor und spielerischer Leichtigkeit gelöst werden. Denn Lösungen finden sich überall – vielleicht sogar gerade dort, wo wir sie gar nicht vermuten.

In Aufstellungen zeigen sich Lösungen, die nicht immer benennbar sind und doch in ihrer Qualität eine so starke Anziehungskraft haben, dass wir ganz von selbst darauf zugehen.

Persönlichkeitsentwicklung und Zugang zu den eigenen Ressourcen in einem größeren Sinn-Zusammenhang sind entscheidende Elemente dieser Weiterbildung. Die vermittelte Technik bzw. Grammatik für die systemische Strukturaufstellung ist ein wichtiges Werkzeug, das es möglich machen soll, das eigene Blickfeld zu öffnen, um damit auch Anderen kreative, neue Lösungsbilder anzubieten.

Aufbau der Ausbildung

Modul 1 – Weltbild 27., 28. und 29. März 2020
Modul 2 – Werkzeugkoffer 1., 2. und 3. Mai 2020
Modul 3 – Strukturen 5., 6. und 7. Juni 2020
Modul 4 – Aufstellungen in der Einzelarbeit 3., 4. und 5. Juli 2020
Modul 5 – Sprechen verfeinern 11., 12. und 13. September 2020
Modul 6 – Kreative Wege finden 9., 10. und 11. Oktober 2020

Seminarzeiten: Freitag 15.30 – 20 h, Samstag 10 – 18 h, Sonntag 10 – 16 h

Wir arbeiten in allen Modulen mit konkreten Aufstellungen zu Themen der Lehrgangsteilnehmer*innen, systemischen Fragetechniken und hypnotherapeutischen Sprechweisen.

Aufstellungen sind fast magisch und ein wenig unerklärbar. Trotz aller überraschenden Lösungen und Entwicklungen, die sie ermöglichen, folgen sie auch Prinzipien und Regeln, die erlernbar sind.

Seminarort
Frauen Oase Bern, Hochfeldstraße 49, 3012 Bern
www.frauen-oase.com

Zielgruppe
Menschen, die mit Menschen arbeiten (wollen) und alle, die mehr über Systeme und Lösungen erfahren möchten

Kosten
SFR 3.540,- für 6 Module

Anmeldung
info@alexandertechnik-schwarzenburg.ch oder direkt via Kontakt

Lehrgangsleitung
Eva Gütlinger Systemische Beraterin nach SySt München, Lebens- und Sozialberaterin, Supervisorin, selbständige Coach und Trainerin seit 2003, Soziologin und Autorin.
“Ein besonderes Anliegen ist es mir ganzheitliche und systemisch-wissenschaftliche Zugänge miteinander zu verbinden. Wir können das Beste aus allen Welten nutzen und so unser eigenen Leben – und das Leben der Menschen um uns – verbessern.”

Info
www.evaguetlinger.com oder www.bildungsfreiraum.com

Wunder einladen. Tätig werden. Und sich überraschen lassen.